Termine - Alruna – Gärtnern mit Naturwesen

Direkt zum Seiteninhalt
PROJEKTTAGE - TERMINÜBERSICHT
Datum
Uhrzeit
Ort
Titel
Sa 04. u So 05. März 202310-18:00Lüdinghausen, Raum Münster, BRD
Alruna & Clara:
Gärtnern mit Naturwesen & Landschaftsheilung
Teil 1 - detailliertes Programm hier
Fr. 11. März17-21:00Wien
Alruna:
Gärtnern mit Naturwesen
Sa 25. u So 26. März 2023
10-18:00
Lüdinghausen, Raum Münster, BRD
Alruna & Clara:
Gärtnern mit Naturwesen & Landschaftsheilung
Teil 2 - detailliertes Programm hier
Sa 22. April 2023
10-18:00
Friedberg
Alruna & Clara:
Gärtnern mit Naturwesen & Landschaftsheilung
Teil 1
So 23. April 2023
10-18:00
Friedberg
Alruna & Clara:
Gärtnern mit Naturwesen & Landschaftsheilung
Teil 2
Do. 18. Mai 2023
10-18:00
Guntramsdorf
Alruna & Clara:
Gärtnern mit Naturwesen & Landschaftsheilung
Teil 1
So. 18. Juni 202310-18:00
Guntramsdorf
Alruna & Clara:
Gärtnern mit Naturwesen & Landschaftsheilung
Teil 2
Fr. 28. April 2023ab 19:00Lichtenwörth (bei Wr. Neustadt)Kurzinfo- Abend
auf Anfrage
16-20:00
Wien
Alruna:
Gärtnern mit Naturwesen & künstliche Intelligenz
Pfingsten 2023
4- tägig
Aramo, Toskana, Italien
Alruna & Clara:
Gärtnern mit Naturwesen & Landschaftsheilung
jederzeit auf Wunschnach Bedarf(fast) überall ab 12 Teilnehmer

Details zu den Terminen unten stehend
   


Kurz-Projekttag
mit Alruna "Gärtnern mit Naturwesen"

Inhalt:
Aufbau der geistigen Welt, Pflanzenmeditation,
Prinzipien der gelebte Kooperation mit Naturwesen im Garten
gärtnerische Tipps

Zielgruppe:
Interessierte, die das erste Mal in das Thema schnuppern möchten,
Du bekommst einen kurzen Einblick in die umfassenden Themen

Anzahl der Teilnehmer ca. 15
Projektbeitrag pro Person € 45,00
Anfragen und Anmeldung hier bzw unter Alruna 0043 699 1968 1687, info@alruna.at

Das Thema ist so wichtig, dass wir (die Naturwesen und ich) jeden erreichen möchten, den es interessiert. Finanzielle Gründen sollten eine Teilnahme nicht verhindern. Bitte kontaktiere mich in diesem Fall und wir finden eine Lösung!



2 Projekttage mit Alruna & Clara
Gärtnern mit Naturwesen & Landschaftsheilung

Inhalt:
Gärtnern mit Naturwesen:
Aufbau der geistigen Welt, Tätigkeitsfelder der einzelnen Wesenheiten - von den Elementar- bis zu den Hauswesen, Prinzipien der Wahrnehmung, Pflanzenmeditation,
Üben der Kontaktaufnahme mit den Naturwesen
gelebte Kooperation mit Naturwesen im Garten: Gärtnerische Tipps vom Säen bis zum Ernten
Landschaftsheilung:
Wahrnehmungsübung zu den Qualitäten in der Natur, Einführung in die Quantenheilung,
Landschaftsengel und ihr Wirken
positive Energie und einen guten Chi-Fluss in den Garten bringen
viel Zeit für Mediationen
außerdem
Agnihotraritual,
Zeit zum Erfahrungsaustausch und zur Entwicklung neuer Ideen für die Zusammenarbeit mit den Naturwesen
gemütlicher Austausch und nettes Beisammensein

Zielgruppe:
Interessierte, die sich mit den Themen "Gärtnern mit Naturwesen" und "Landschaftsheilung" ernsthaft beschäftigen möchten.
Du bekommst einen guten Einblick in die umfassenden Themen und nimmst einige Werkzeuge zur Umsetzung mit nach Hause,
Außerdem entsteht zwischen den Teilnehmern im Laufe dieser Tage eine schöne Verbindung, die auch danach bestehen bleibt und uns alle zu einer großen Familie der Freunde der Naturwesen und Landschaftsengel macht!

Die Teile können einzeln besucht werden.
Der Inhalt ist aufbauend, Voraussetzung für Teil 2 ist die Teilnahme an Teil 1

Anzahl der Teilnehmer ca. 15
Projektbeitrag  pro Tag und pro Person € 90,00 + € 18,-- für vegetarische Verpflegung: (einfaches) Mittagessen, 2x Jause mit Kaffee, Kuchen, alle Getränke
Partner/ Begleitperson € 80,00 + € 18,--
Teilnehmer, die bereits einen 4-stündigen Projekttag besucht haben, erhalten bei Buchung aller drei Termine € 30,-- Ermäßigung!
Anfragen und Anmeldung hier bzw unter Alruna 0043 699 1968 1687, info@alruna.at

Das Thema ist so wichtig, dass wir (die Naturwesen, Clara und ich) jeden erreichen möchten, den es interessiert. Finanzielle Gründen sollten eine Teilnahme nicht verhindern. Bitte kontaktiere mich in diesem Fall und wir finden eine Lösung!


Projekttag mit Alruna & Erwin "Naturwesen und künstliche Intelligenz"

Wie passt das zusammen? Was haben Naturwesen und die KI (künstliche Intelligenz) miteinander zu tun? Hat die KI ein Bewußtsein?
Wo liegen die Gefahren der KI?
Und wo ist der Zusammenhang zu unserem Gärtnern im Einklang mit den Naturwesen?

Inhalt – Ablauf:
Aufbau der geistigen Welt,
Wahrnehmen üben und Pflanzenmeditation
Prinzipien der gelebte Kooperation mit Naturwesen im Garten
Was ist KI? Ausblick auf zukünftige Entwicklungen und Gefahren,
Beziehung zwischen Mensch, Maschinen und den Naturwesen
Diskussion
Zielgruppe:
Interessierte, die einen umfassenderen Einblick in das Thema möchten und an kritischen Zukunfsthemen interessiert sind.

Vortragende: Alruna & Erwin - Elektrotechniker mit Schwerpunkt Künstliche Intelligenz & Maschinenbewußstein

Anzahl der Teilnehmer ca. 15
Projektbeitrag pro Person € 45,00 + € 9,00 für vegetarische Verpflegung
Anfragen und Anmeldung hier bzw unter Alruna 0043 699 1968 1687, info@alruna.at

Das Thema ist so wichtig, dass wir (die Naturwesen und ich) jeden erreichen möchten, den es interessiert. Finanzielle Gründen sollten eine Teilnahme nicht verhindern. Bitte kontaktiere mich in diesem Fall und wir finden eine Lösung!



4 Projekttage mit Alruna & Clara
in der Toskana
Gärtnern mit Naturwesen & Landschaftsheilung
Termin:
Pfingsten 2023



Ab 12 Interessenten können wir Projekttage (fast) überall machen! Bitte einfach melden. Wir haben immer wieder Anfragen aus ganz Österreich und können dann gemeinsam etwas auf die Beine stellen.
Wichtig ist, dass das Thema Verbreitung findet!



KAIROS – Verein zur Förderung für ein ganzheitliches Bewusstsein, ein sinnerfülltes, spirituelles, gesundes und harmonisches Leben mit dem Planeten, ZVNR 1403166285

* ALRUNA – Gärtnern mit Naturwesen ist ein Projekt des Vereins Kairos

Zur Wahrung der Vereinsbestimmungen ist es erforderlich, dass alle Teilnehmer des Workshops Mitglieder des Vereins KAIROS oder eines kooperierenden Vereins (zB Verein Quelle für Inspiration, Qevida, AMAYANA) sind. Die Jahresmitgliedschaft im Verein Kairos in der Höhe von € 27,-- für das Jahr 2022 ist im ersten Projektbeitrag, den ein Mitglied in jedem Jahr zahlt, enthalten. Es werden damit keine weiteren Verpflichtungen eingegangen. Die Mitgliedschaft verlängert sich nicht automatisch, kann aber gerne verlängert werden.

KAIROS – Verein zur Förderung für ein ganzheitliches Bewusstsein, ein  sinnerfülltes, spirituelles, gesundes und harmonisches Leben mit dem  Planeten, ZVNR 1403166285, Haaberg 3, 2651 Reichenau
Zurück zum Seiteninhalt